IHRE GASTGEBER
Wir Erhards heißen Euch herzlich willkommen auf dem Bussjägerhof! Wir – das sind Christoph und Steffi Erhard – sind sehr gern Eure Gastgeber, denn wir mögen es einfach, wenn sich was rührt auf dem Hof. Mit vier Generationen leben wir auf unserem Erlebnisbauernhof. Neben uns und unseren Kindern Samuel, Anni und Romy wohnen und helfen noch Maria und Werner Erhard am Hof. Auch wohnt Uroma Dorothea am Hof, die gerne die eine oder andere Hof-Geschichte zum Besten gibt.
Da wir selbst Familie leben, liegt uns auch Eure Familie am Herzen, mit unserer ehrlichen Herzlichkeit versüßen wir gern Eure schönsten Tage im Jahr.
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Familie Erhard
HOFSOMMER
Wir bieten unseren Gästen Erlebnisse für die Kleinen und Erholung für die Großen:
Im Frühjahr der Natur beim Erwachen zuschauen, staunen wie Wiesen und Bäume ihren Blütenrausch zeigen, Stare beobachten beim Nesterbau und füttern der Vogelkinder, den neugeborenen Schafen, Kälbern und jungen Ferkeln beim Herumtollen zuschauen, bei Sonnenschein im Biopool plantschen und schwimmen, Molchen auflauern und auf dem Liegestuhl am Wasser entspannen, Grillen auf der Terrasse oder am Lagerfeuerplatz, laue Abende am Freisitz genießen; Naturgeräuschen und der Stille lauschen, am Abend Rehe beobachten, beim Gras mähen und Heu ernten auf dem Bulldog mitfahren, bei der Apfelernte helfen und lernen wie Apfelsaft gemacht wird, beschauliche Wanderungen rund um den Hof unternehmen und zu jeder Jahreszeit die Schönheit der Natur genießen.
HOFWINTER
Mit dem hofeigenen Skilift mit Skihang vor der Haustüre lässt sich der Winter auf vielfältige Weise erleben:
Erste Skiversuche mit dem Skilehrer unternehmen, wenns frisch geschneit hat mit der Pistenraupe mitfahren, selbst Holz hacken und am kuscheligen Kachelofen dem knisternden Feuer zuschauen, einen Schneemann bauen, wilde Schneeballschlachten fechten, mit Schlitten und Bobs über die selbstgebaute Sprungschanze sausen, im warmen Kinderspielzimmer toben die Kleinen und die Großen tragen im danebenliegendem Billiardzimmer heiße Billiardduelle aus, Winterwandern im verschneiten Wald und die einzigartige Natur und Stille genießen, dem Bauern beim Holzarbeiten helfen
DIE HOFSTUBE
Unsere griabige, geschmackvoll im alpenländischen Stil eingerichtete Hofstube – die auch als spontaner Treffpunkt für unsere Gäste genutzt wird –  lädt Euch ein, einen erlebnisreichen Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen oder bei einem kühlen Weißbier in der Tageszeitung zu schmökern und während sich Eure Kleinen im Spielezimmer vergnügen, spielt Ihr zum Beispiel eine Runde Pool im Billardzimmer.
In der Hofstube wird auch unser leckeres Schlemmerfrühstück serviert. Gelegentlich finden Kaffeenachmittage, Leberkäsessen und Stoffdruck statt.  Eine Auswahl an Informations-Broschüren und Wanderkarten hilft Euch bei der Planung Eurer Ausflüge. Vverschiedene Bücher, Zeitschriften und Gesellschaftsspiele vertreiben Euch die Zeit, wenn’s mal ein etwas ruhigerer Tag sein soll.
Kostenloses WLan steht Euch hier zur Verfügung.
UNSERE TIERE
Viele pelzige Freunde warten bei uns auf dem Bussjägerhof auf Groß und Klein. Auf den saftigen grünen Wiesen springen entzückende Kälber Ihren Kuh-Mamis vergnügt um die Beine. Die Ponys Malou und Moritz warten auf kleine Ausritte mit Euren Kindern und auch die Schweine Bianca und Bernhard halten sich gerne im Freigehege auf. Stolz präsentieren die Schafe Lisl und Lotte Euren Kindern ihre süßen Lämmer.
Morgens schau’n Eure Kinder vielleicht bei den Hühnern vorbei und holen ein frischgelegtes Ei für das Frühstück aus dem Nest. Die Ziegen Fanny und Fritz freuen sich über einen frisch gepflückten Löwenzahn. Wem nach einer Portion Streicheleinheiten zumute ist, der schmust mit den kleinen Rackern im Kaninchenstall.
Selbstverständlich dürfen auf Wunsch die Kleinen im Stall, beim Füttern und bei der Tierpflege, auch mit anpacken. So erfahren sie spielerisch ganz nebenbei vieles über die zutraulichen Vierbeiner. Viele unserer kleinen und großen Gäste schwärmen vom Kontakt mit unseren Tieren noch lange nach Ihrem Urlaub.
LAGEPLAN
 1. Haupthaus
2. Ferienhäuser
(Waldspielwiese, Abendsonnenwiese)
3. Ferienwohnungen
(Alm- Bauern- und Sonnenstube)
4. Spielwiese
(mit Seilbahn, Lagerfeuerplatz, Balancierbalken, Vogelnest, Spielhaus, Sandkasten, Slackline)
5. Ziegen
6. Spielplatz
(mit Schaukel, Rutsche, Fußball, Kinderfahrzeugen)
7. Spielscheune
8. Sauna
9. Pferdestall
10. Biopool
(Badebereich mit Hütte und Freisitz)
11. Naturbadestelle
(mit Floß und Sitzgelegenheit)
12. Hasenhaus
13. Schafe
14. Schweine
15. Hühner
16. Kuhstall
17. Parkplatz
18. Abenteuerwald
19. Brombergalm
20. zum Wanderweg E1
21. zum Wanderweg E2