Der Natur zuliebe
UNSER VERSPRECHEN AN DIE NATUR
Nachhaltigkeit ist uns am Bussjägerhof schon immer ein großes Anliegen. Wir denken und handeln ökologisch – unser Hof ist seit über 300 Jahren in Familienbesitz und lebt mit der Natur.
Biozertifizierung
Die Biozertifizierung setzt auf ökologische Landwirtschaft ohne Gentechnik, ohne chemische Pflanzenschutzmittel und natürlich auf artgerechte Tierhaltung. Wir legen großen Wert auf den natürlichen und ressourcenschonenden Umgang mit der Natur und unseren Tieren.
Artgerechte Rinderzucht
Unser neuer Stall ermöglicht unseren Rindern eine artgerechte Haltung über den Winter, die Tiere können sich hier frei in ihren Boxen bewegen und wir steigern das Tierwohl.
Forstwirtschaft
Zum Grillen und fürs Lagerfeuer und den Kachelofen stellen wir Euch Holz zur Verfügung. Außerdem Bauen und Heizen wir mit dem Holz aus dem heimischen Wald. Das Holz für unsere Hackschnitzelheizung stammt aus unserem Wald.
Verwendung von Elektrogeräten und nachhaltige Stromproduktion
Wir haben Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern und produzieren somit eigenen Strom. Unsere Elektrogeräte sind mindestens Klasse A und wir verwenden LED-Leuchtmittel für eine möglichst lange Haltbarkeit.
Ökologisches Reinigen
Wir putzen mit Jemako Putzmittel und auch nur mit guten Lappen und Wasser – ohne Chemie. Die Spüllappen und Tücher die wir Euch in der Wohnung zur Verfügung stellen werden nachhaltig produziert und sind lange wiederverwendbar (siehe hier). Unser Abwasser wir durch unsere hofeigene Pflanzenkläranlage gereinigt.
Sämtliche anfallenden Bioabfälle am Hof werden kompostiert. Wir vermeiden Abfälle und recyceln ordnungsgemäß.
Unterstützung der regionalen Wirtschaft
Wir kaufen unsere Lebensmittel überwiegend regional und saisonal. Unsere Möbel sind größtenteils von Schreiner. Eine eigene Elektroladestation wird gerade geplant und noch dieses Jahr umgesetzt.